Zimmervermietung

Thomas Konscholke
Hinterdorf 7
38239 Salzgitter-Bleckenstedt

Tel.: 05341 - 59 000

Fax: 05341 - 59 500

Mobil 0163 - 300 99 88

info@privatzimmer-salzgitter.de

www.privatzimmer-salzgitter.de

 

Verbindliche Buchung nach vorheriger Anfrage und Freigabe durch den Vermieter

Bitte den Code eingeben:

Hinweis: Bitte die mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.

Allgemeine Geschäftsbedingungen

  • Dem Mieter steht das / die Zimmer ab 14:00 Uhr zur Verfügung
  • Am Abreisetag muss das Zimmer bis 10:00 Uhr geräumt sein.
  • Die Anreise sollte bis 20:00 Uhr erfolgt sein, ansonsten nur nach vorheriger Absprache möglich.
  • Bezahlung in Bar bei Schlüsselübergabe. Bei Bezahlung per Rechnung, ist das Zahlungsziel ebenfalls sofort.
  • Im Sinne einer guten Nachbarschaft bitten wir Sie, die Ruhezeiten zu beachten. Ab 22.00 Uhr gilt Nachtruhe und dementsprechend reduzieren Sie bitte Lautstärke.
  • Besucher sind vorher anzumelden.
  • Das Geschirr muss nach Benutzung abgewaschen und in den Schränken einsortiert sein, ansonsten kann es zu einer Nachbelastung für die Reinigung kommen.
  • Rauchen ist im ganzen Haus verboten, bei Zuwiderhandlungen werden mit dem Gast 50,- € berechnet.
  • Wird das Zimmer in einem stark verschmutzten Zustand hinterlassen, werden dem Mieter zusätzlich 50,- € für die Endreinigung berechnet.
  • Der Mieter ist verpflichtet, alle ihm entstandenen Schäden unaufgefordert zu melden und zu ersetzen. Fehlendes und beschädigtes Inventar werden diesem in Rechnung gestellt.
  • Bei Verlust des Hausschlüssels werden dem Mieter 50,- € in Rechnung gestellt.
  • Für alle von dem Mieter in die Wohnung eingebrachten Sachen wird keinerlei Haftung übernommen. Das Anschließen von Kühlboxen und aufladen von Autobatterien bzw. großen Akkus am hauseigenen Stromnetz ist untersagt oder bedarf einer Absprache mit dem Vermieter.
  • Der Gastaufnahmevertrag ist abgeschlossen, sobald das Zimmer bestellt und vom Vermieter per Mail oder SMS bestätigt wurde. Oder, falls eine Zusage aus Zeitgründen nicht mehr möglich war, bereitgestellt worden ist. 
  • Der Abschluss des Gastaufnahmevertrages verpflichtet die Vertragspartner zur Erfüllung des Vertrages, gleichgültig, auf welche Dauer der Vertrag abgeschlossen ist.
  • 4. Der Gast ist verpflichtet, bei Nichtinanspruchnahme der vertraglichen Leistungen den vereinbarten Preis zu zahlen, dieses sind bei Nichtanreise 80% des gesamten Mietpreises, bei vorzeitiger Abreise, 100% des Restmietpreises.
  • 5. a) Der Vermieter ist nach treu und Glauben gehalten, nicht in Anspruch genommene Zimmer/Wohnungen nach Möglichkeit anderweitig zu vergeben, um Ausfälle zu vermeiden.
  • 5. b) Bis zur anderweitigen Vergebung des Zimmers hat der Gast für die Dauer des Vertrages den nach Ziff. 4 errechneten Betrag zu bezahlen.
  • Bei früherer Abreise ist der Gesamtmietpreis für den gebuchten Zeitraum voll zu entrichten.
  • Der Vertrag bleibt gültig, auch wenn eine Klausel unwirksam sein sollte.
  • Ausschließlicher Gerichtsstand ist der Betriebsort.
  • Stornierungsgebühren:
  1. Stornierung x - 6 Tage vor Anreisedatum, keine Gebühren
  2. Stornierung 5 -1 Tag vor Anreisedatum, 50% des Gesamtbuchungswertes
  3. Stornierung am Tag der Anreise, 80% des Gesamtbuchungswertes